2. Kompanie

(Johannes-Kompanie)

In den Jahren 1930 - 1934 ist die Sankt Sebastianus Bruderschaft in Kompanien aufgeteilt worden. Zur dieser Zeit wurde auch die 2. Kompanie gegründet, die Johannes-Kompanie oder die sogenannte Stammkompanie.

Seit ihrer Gründung ist es Tradition, daß die 2. Kompanie den Fahnenträger, den Fahnenschwenker und die Fahnenoffiziere stellt.


Über 25 Jahre hat Karl-Heinz Przybisch die Regimentsfahne getragen, an seiner Seite Karl-Georg Büchel als Fahnenoffizier. Eine Zeit lang war Mirco Borovac auch Fahnenoffizier, so das die 2. Kompanie die ganze Fahnenabordnung stellte. Die Tradition der Kompanie setzt heute Michael Büchel fort, in dem er das Amt des Fahnenoffiziers von seinen Vater übernommen hat.

Nicht nur Schutz und Begleitung der Traditionsfahne waren und sind die Aufgaben der Johannes-Kompanie, auch der Fahnenschwenker kam lange Zeit aus ihren Reihen. Er vollzieht jedes Jahr bei der Königs- und Prinzenproklamation vor dem Pfarrhaus mit seiner Fahne die Fesselung und Entfesselung des hl. Sebastianus symbolisch nach. Über 50 Jahre lang konnte an dieser Stelle das Können unseres Kompaniemitglieds Heinz Weyer bewundert werden.

Fahnenschwenker Heinz Weyer vor dem Pastorat bei der Proklamation 1959. Quelle: SSB
Fahnenschwenker Heinz Weyer vor dem Pastorat bei der Proklamation 1959. Quelle: SSB

Sein Vorgänger als Fahnenschwenker war Heinrich Dietz, der erste Hauptmann der 2. Kompanie, der dieses Amt bis 1954 bekleidete. Seine Nachfolge als Hauptmann übernahm Hermann Cüppers; er hatte das Amt 34 Jahre lang bis 1988 inne. Von diesem Zeitpunkt an übernahm Karl-Georg Büchel diesen Posten.


Die starke Einbindung unsere Kompanie in das Schützenleben zeigt sich auch darin, dass unser Kompanieschießmeister Horst Klinkosch eine Zeitlang Schießmeister der Bruderschaft war und die Johanneskompanie seit ihrer Gründung neun Schützenkönige stellte.

Veranstaltungen, Gemeinschaftsförderung der 2 Kompanie:
Die 2. Kompanie trifft sich alle 4 Wochen zum Kegeln in der Gaststätte Athen auf der Neanderstraße 35. Neben diesen geselligen Treffen veranstaltet die Kompanie gemeinsame Touren, Grillabende usw. Dem Schießsport wird nur gelegentlich nachgegangen,

Wer Interesse an der Bruderschaft hat und bei der 2. Kompanie mitmachen möchte, kann sich an den Hauptmann oder den Feldwebel der Kompanie wenden.

Kontakt:
Hauptmann: Karl-Georg Büchel, Neanderstraße: 32, 40699 Erkrath, Tel. 0211/243378
Feldwebel: Hans-Georg Büchel, Neanderstraße: 32, 40699 Erkrath, Tel. 0211/243378