Christkönigsfest

Eine Lobby für Gott und die Menschen - Der Christ in der Politik !

 

 

 

Christen leben in der realen Welt - sie sind aufgerufen sich mit den  bestehenden Verhältnissen auch kritisch auseinander zu setzen, gesellschaftliche wie politische Entwicklungen zu hinterfragten und zu bewerten. Sie sind aufgefordert  die Welt zu verändern, sie im Sinne des Evangeliums zu leben, zu gestalten und Mißstände zum Besseren zu wenden.

 

Jeder Mensch sollte die Welt mit seinem Leben ein ganz klein wenig besser machen…

 

In diesem Sinne tragen wir Christen Verantwortung und haben den Auftrag uns zu engagieren in  unseren Gemeinden, in unserem Umfeld und natürlich auch in der Politik.

 

Sie sind herzlich eingeladen am:

 

 

 

Christkönigsfest,

 

 

 

Samstag 25. November 2017 18:00 Uhr

 

nach der Vorabendmesse

 

 

 

im Pfarrzentrum

 

St. Johannes der Täufer

 

Kreuzstr. 34

 

 

 

Für ein leckeres Abendessen ist gesorgt!

Prälat Dr. Karl Jüsten

 

 

Leiter des Kommissariats der deutschen Bischöfe – Katholisches Büro in Berlin.

 

Nach dem Studium der Katholischen Theologie promovierte er 1999 mit dem Thema „Ethik und Ethos in der Demokratie“. 1987 wurde er zum Priester geweiht.

 

Prälat Jüsten war bis 1990 Kaplan in zwei Kölner Pfarreien, bis 1994 Präfekt am Erzbischöflichen Priesterseminar in Köln, anschließend  Seelsorger in Euskirchen und von 1996 bis 2000 Stellvertretender Hauptabteilungsleiter der Abteilung Seelsorge-Personal im Erzbistum Köln. Seither leitet er das Kommissariat der deutschen Bischöfe (Verbindungsstelle der deutschen Bischofskonferenz zu den Organen des Bundes und der Europäischen Union)